Taste of Prague

tasteofprague01Wo bekomme ich was Gutes zu essen? Wo steht traditionelle Küche bereit, gut gemacht, versteht sich? Und wo bekomme ich das Neue, Überraschende, Moderne? Mindestens die erste Frage stellt sich jeder Reisende auf dem Weg in eine neue Stadt. Manchmal muss er sich dann durch Dutzende von Blogs und Artikeln wühlen, um etwas Passendes zu finden. Manchmal aber gibt es aber auch den einen, umfassend zufrieden machenden Blog, in den man am liebsten einziehen würde. Für Paris ist das der HiP Paris Blog. Für das wunderschöne Prag gibt es ihn ebenfalls, den treuen Foodie-Begleiter durch die Stadt, der alles kennt, was gut und wichtig ist. Er heißt: Taste of Prague.

Die Macher von Taste of Prague sind Zuzi und Jan, zwei „local Prague foodies who love to eat, drink and talk“. Und genau diese Liebe zum Essen zeigen sie auch in ihrem Blog. Sie, Anwältin, „always with a BlackBerry in her hand“, er, Rechtsübersetzer, „staring at the computer screen 24/7“ wollten anders leben, mehr als das. Und tun das jetzt erfolgreich, basierend auf ihrer Leidenschaft, dem Essen. „We created Taste of Prague for people who like to travel like us“, schreiben sie außerdem auf ihrem Blog. Neben den Tipps dort organisieren Zuzi und Jan übrigens auch Food Tours. Das habe ich beim kurzen Besuch in der tschechischen Hauptstadt leider nicht geschafft, beim nächsten Mal steht eine Tour mit Zuzi und Jan aber auf jeden Fall auf dem Programm.

jan_zuzi_tasteofprague

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.