Stadtansichten: Palermo

Erst wollte ich gar nicht so recht hin: nach Palermo. Wir hatten schon zwei wunderschöne Wochen auf Sizilien erlebt – und bei Palermo fielen mir auf Anhieb nur negative Assoziationen ein. Der legendär mörderische Verkehr in der Stadt, Verfall an allen Ecken, die Kriminalität, eine Atmosphäre, die einen Freund den Vergleich zu Kriegsgebieten ziehen ließ. Zum Glück haben wir uns von negativen Assoziationen nicht überwältigen lassen, denn Palermo ist auf jeden Fall mehr als eine Reise wert. Die Gegensätze zwischen schön und hässlich faszinieren, wir hatten das beste Mahl der ganzen Reise (und die beste Granita übrigens auch). Beim nächsten Mal bleibe ich länger, bestimmt.

ansichten_palermo2-Seite001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.