Stadtansichten: Istanbul

Ein Geständnis vorweg: Ich bin kein Riesen-Fan, wenn es um Istanbul geht. Und ich weiß, ich bin damit eher die Ausnahme. Bevor ich dorthin fuhr, erzählte jeder, wie toll es dort sei. Wie unbedingt jeder mal in Istanbul gewesen sein muss. Dass man dort eigentlich ständig hin muss. Zu meiner großen Verwunderung hat mich Istanbul aber dann einfach nicht so gepackt… Was aber natürlich nicht heißt, dass Istanbul nicht auf jeden Fall eine Reise wert ist – nur, dass ich andere Städte bevorzuge und nicht so verliebt in die Stadt am Bosporus bin wie viele andere.

Aber natürlich: Istanbul hat sehr, sehr viel zu bieten. Großartige Bauwerke – die Hagia Sophia, fantastisch. Der Topkapi-Palast, beeindruckend. Eine reiche Geschichte, die man überall spürt. Eine einzigartige Verteilung auf zwei Kontinenten. Überaus freundliche Bewohner, die einem (fast) immer weiterhelfen. Mir hat am besten ein Ausflug auf die asiatische Seite der Stadt gefallen. Hier kann man wunderschön am Ufer sitzen, einen Tee trinken und der Sonne beim Untergehen zuschauen. Dieses Erlebnis würde ich jederzeit gerne wiederholen.

ansichten_istanbul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.