El Niño de las Pinturas

Schon bevor ich im November nach Sevilla aufbrach, stöberte ich im Internet nach bemerkenswerter Street Art – nicht ahnend, dass ich dort in Gestalt von Rollläden auf Einiges treffen würde… Die Bilderrecherche  zeigte mir da vor allem ein wunderschönes Mural von El Niño de las Pinturas. Doch: Es schien kaum möglich, herauszufinden, wo das Stück sich versteckt. Einige Zeit und viele Websites später schien mir: Die Suche ist vergeblich. Vielleicht war das Street Art-Kunstwerk doch nicht in Sevilla, sondern in Granada? Und wie es so oft ist, wenn man die Suche aufgegeben hat… Als ich an der Plaza des Armas unterwegs war, um meinen Flughafenbus zu suchen und noch etwas Zeit zum Herumlaufen blieb, stand ich auf einmal davor. Sehr beglückt von diesem wunderschönen Werk, verbrachte ich viel Zeit damit, es ausführlich zu begutachten – denn es gibt viele Details zu entdecken. In Richtung Kanal findet man in dieser Gegend übrigens noch viele weitere Street Art-Stücke. Auch sie kommen natürlich bald ins Naest!

Nino_Pinturas_Bilder_2-Seite001

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.