Stadtansichten: Livorno

Livorno hat viel traditionelles Italien zu bieten – vergisst aber auch die Moderne nicht. Die Via Grande mit ihren Arkaden erinnern an das ehrwürdige Turin. Direkt am Wasser entstehen derzeit riesige neue Gewerbeflächen. Was bereits fertig gestellt ist, sieht verheißungsvoll aus – eine Stadt, die sich zum Wasser hin öffnet. Das tut sie schon lange mit der erstaunlichen Terrazza Mascagni. 8700 Quadratmeter schwarz-weiße Fliesen sind sehr beeindruckend und lassen den Kameraakku heiß laufen. Wunderschön Außerdem: Ein Spaziergang durch die kleinen Innenstadtgassen. Wer in der Toskana weilt, sollte Livorno unbedingt einen Besuch abstatten – und von dort aus am besten noch einen Ausflug an die südlich gelegene Küste wagen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.